Neu in der App: «Zähler ablesen» – mit und ohne Ablesekopf

Seit Kurzem können Sie mit der App von innosolv auch Gerätewechsel erledigen. Mit Blick auf den massiven Einsatz von Smart Metern ist das eine nützliche Funktion. Nun gehen wir einen Schritt weiter:

Die App unterstützt Sie auch beim Ablesen der Zähler. Und das sehr effektiv.

In den nächsten Jahren kommen sie flächendeckend – die Smart Meter. Doch bis dahin nutzen viele Ihrer Kunden konventionelle Zähler für den Strom. Andere Kunden beziehen von Ihnen keinen Strom, sondern nur Wasser? Auch die haben in naher Zukunft wahrscheinlich noch keine Smart Meter. Für Sie als Erzeuger heisst das: Sie holen sich die Messwerte für längere Zeit weiterhin beim Kunden vor Ort. Aus diesem Grund werden wir unsere App noch in diesem Jahr erweitern. Bald können Sie mit ihr auch Zähler ablesen.

Ablesen mit der App: So funktioniert’s

Für die neue Funktion erfinden wir das Rad nicht neu: Ihr Backoffice vergibt den Auftrag für Ablesungen – wie gewohnt. Die App auf dem Smartphone oder Tablet informiert den Ableser, er sieht den Auftrag. Später erfasst er mit der App die Zählerstände. Das geht natürlich auch in einem Keller ohne Mobilnetz. Sobald die Verbindung wieder da ist, synchronisiert die App die Daten mit dem Backoffice. Der Geschäftsfall ist damit erledigt.

 

Bei Bedarf informiert die App die Zuständigen im Unternehmen; sie können dann Folgeaufgaben ausführen.

Etwa: Ausreisser überprüfen oder defekte Zähler auswechseln.

Ablesen, ohne zu tippen

Vielleicht verwenden Sie bereits eine Lösung, mit der sich Zählerstände optisch lesen lassen. Der Ableser montiert dazu lediglich einen Ablesekopf auf dem Zähler. Schon erkennt der Kopf die Werte und leitet sie via Bluetooth weiter.

Auch hier hilft Ihnen die Funktion «Ablesen» in unserer App: Sie kann mit der App von Anbietern solcher Ableseköpfe kommunizieren. Als würden Sie etwa aus WhatsApp die Kamera-App starten. Derzeit funktioniert diese Kommunikation mit der App der Firma Volag System AG - dem schweizweit führenden Lösungsanbieter für die mobile Zählerablesung.

Mit weiteren Anbietern sind wir im Gespräch.

 

Unsere App nutzt dieselbe Datenbasis wie das Backoffice. Das heisst: Als Anwender müssen Sie keine Daten auf ein Gerät exportieren oder von einem Gerät importieren. Und das Beste: Die neue Funktion «Ablesen» mit der is-e-App kostet nichts extra. Wenn Sie jedoch optisch ablesen wollen, dann entstehen Kosten für die App der Volag.

 

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns bitte – oder Ihren Vertriebspartner.

Alte Bildstrasse 7, 9015 St.Gallen, Tel. 071 314 20 00, info@innosolv.ch